Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung » Mikroprojekte » Detail » Grenzenlose Vielfalt
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Grenzenlose Vielfalt

Deutsch-dänische Apfelfahrt an der Flensburger Förde

Saisonale Lebensmittel der Region Sønderjylland-Schleswig rücken im Oktober in den Fokus. Das Projekt verbindet die bereits bestehenden Traditionen rund um die Flensburger Förde durch eine grenzüberschreitende Apfelfahrt: Traditionsschiffe segeln an einem Wochenende im Oktober die Flensburger Förde entlang und laufen dabei beladen mit regionalen Obstsorten Gråsten, Kollund, Glücksburg und Flensburg an. An den Veranstaltungsorten gibt es ein informatives Rahmenprogramm mit Marktständen und verschiedenen Mitmachaktionen. Geplant sind Marktstände von lokalen Erzeugern und Anbietern und Vermittlungsangebote durchgeführt von lokalen Baumschulen, Pomologen u. Umweltpädagogen. 

Gråsten, Hafen (13. - 15.10.16)
Glücksburg, Strandpromenade und Fördebrücke (14.10.16)
Kollund, Hafen (15.10.16)
Flensburg, Bohlwerk am Hafen (15. - 16.10.16)

Partner:
Gråsten Forum
Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH
Touristikverein Glücksburg e.V.
Museumshafen Flensburg e.V.
Kollund Roklub

Bewilligung insgesamt für 2016 und 2017: 15.442 Euro

 

 

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts