Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung » Mikroprojekte » Detail » Schulprojekt Emil Nolde
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Schulprojekt Emil Nolde

20 Schüler der Nørreskov Skolen und 25 Schüler der Emil-Nolde-Schule treffen sich am 14. und 15. März zu einem zweitägigen Workshop, bei dem sie die Bilderwelten Noldes näher kennenlernen. Am ersten Tag besuchen die Schüler gemeinsam das Nolde Museum in Seebüll, wo sie sich insbesondere mit einigen seiner Landschaftsbilder auseinandersetzen werden.

Danach wandern sie auf den Spuren Noldes auf seinem Lieblingsspazierweg und sollen dabei selbst Motive mit Hilfe von Smartphones, Kurzfilmen, Skizzen oder Collagen festhalten. 

Zum Abschluss des ersten Tages gibt es ein gemeinsames Essen und Aktivitäten. Die dänischen Schüler übernachten in der deutschen Schule.

Am zweiten Tag soll die multimediale Ausstellung vorbereitet und den anderen Schülern der Schule präsentiert werden. Während des Workshops lernen sich Schüler aus beiden Kulturen kennen und bringen ihre Fremdsprachenkompetenzen ein. Durch die Dokumentation des Projektes können auch andere Klassen das Konzept ausprobieren.

Partner: Nørreskov Skolen (Sønderborg Kommune) 

Emil-Nolde-Schule (Kreis Nordfriesland)

Weitere Partner:

Global House, Sønderborg

Bewilligung für 2016: 2.710 Euro 

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts