Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung » Mikroprojekte » Detail » Die Folgen der Teilung Schleswigs
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Die Folgen der Teilung Schleswigs

Das Landesarchiv Schleswig-Holstein und Rigsarkivet Aabenraa werden anlässlich des 100-jährigen Grenzjubiläums ein Seminar veranstalten, das zum Ziel hat, die langfristigen Folgen der Grenzziehung 1920 für Nordschleswig und den Landesteil Schleswig herauszuarbeiten. Das Seminar findet am 27. März 2020 im Landesarchiv und am 28. März im Rigsarkivet statt. Das Seminar ist offen für alle Geschichtsinteressierten. Auf dem Programm stehen Vorträge von deutschen und dänischen Fachleuten. Das Seminar ist offen für alle geschichtlich interessierten Menschen.
Partner: Rigsarkivet Aabenraa, Landesarchiv Schleswig-Holstein
Das Seminar findet am 27. und 28. März 2020 statt.
Bewilligter Betrag: 4.013 Euro

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts