Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung » Mikroprojekte » Detail » Læcker!
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Læcker!

Esskultur als interkulturelle Brücke im Wandel der Zeit

Das Projekt beschäftigt sich mit dem Thema „Esskultur“ und mit den Erinnerungen und Traditionen, die mit Mahlzeiten verbunden werden. Bewohner des Pflegeheims Rønshave treffen auf Schüler der vierten Klasse der Grundschule Kulturschule Glücksburg.
Das Projekt besteht aus folgenden Phasen:

1)    Die Regisseurin Ulla Kronenberger interviewt Bewohner des Pflegeheims, um mehr über deren Erinnerungen an Geschmackserlebnisse zu erfahren. Die Erinnerungen werden in Form von kurzen Reportagen über die dänische Esskultur nacherzählt.

2)    Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Elisa Priester arbeiten die Schüler mit den Themen ”Ernährungs-gewohnheiten, Geschmack und Traditionen” und setzen die Themen in kurze Sequenzen um, die u.a. Ideen zu neuen Essritualen beinhalten.

3)    Die Pflegeheim-Bewohner und die Schüler treffen sich beim ”Sønderjysk Kaffebord”. Die erarbeiteten Sequenzen werden vorgeführt. Die Pflegeheim-bewohner berichten von ihren Erfahrungen.

4)    Ein weiteres Treffen zum Thema ”Traditionen” findet um die Weihnachtszeit statt.

Am Ende des Projektes findet ein gemeinsames Fest statt, bei dem auch die Familien der Schüler und Bewohner des Pflegeheims eingeladen werden. Beim Fest wird es unerwartete Geschmackserlebnisse geben. Ein Koch wird das Projekt begleiten und das Essen für die drei gemeinsamen Treffen vorbereiten.

Partner: 
Rønshave plejecenter Padborg
Grundschule Kulturschule Glücksburg

Bewilligung: 9.807 Euro

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts