Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung » Mikroprojekte » Detail » Grenzüberschreitendes erfahrungsbasiertes Lernen und Erleben in der Region Sønderjylland-Schleswig
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Grenzüberschreitendes erfahrungsbasiertes Lernen und Erleben in der Region Sønderjylland-Schleswig

Das Projekt zielt darauf ab, die teilnehmenden Einrichtungen bekannter zu machen und damit gleichzeitig ein verbessertes Kulturangebot für die Bürger der Region zu schaffen. Die neun Parks haben in 2017 eine Kooperationsvereinbarung getroffen und wünschen diese Zusammenarbeit in 2018 durch weitere Events und Aktivitäten zu vertiefen. Es sollen gemeinsame deutsch-dänische Flyer und Roll Ups erstellt werden. Außerdem sind gegenseitige Besuche geplant, bei denen die einzelnen Parks jeweils ein Event mitbringen, das zeigt, was man in dem jeweiligen Park erleben kann.

Partner: Fonden Universe Science Park (Koordinerender Partner), Phänomenta

Weitere Partner:
Vadehavscentret, Hjemsted Oldtidspark, Naturama, Fjord & Bælt, Tierpark Arche Warder, Westküstenpark & Robbarium, Multimar Wattforum, Nationalpark Wattenmeer

Bewilligung: 13.423 Euro

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts