Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung » Mikroprojekte » Detail » Lieder kennen keine Grenzen
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Lieder kennen keine Grenzen

Musik verbindet – das ist der Hauptgedanke in diesem Projekt, bei dem sich Bewohner der Grenzregion über die Grenze hinweg begegnen sollen. Chorsänger aus der ganzen Region sollen sich mit ausgewählten Volksliedern auf Dänisch, Deutsch, Sønderjysk, Friesisch und Plattdeutsch beschäftigen und diese Lieder im Rahmen von öffentlichen Chorkonzerten präsentieren. Das Projekt ist in verschiedene Phasen aufgeteilt: von der Auswahl der rund 20 Lieder, der Durchführung von Aufnahmeprüfungen, gemeinsamen Probetagen, der Generalprobe bis hin zur Durchführung von drei öffentlichen Konzerten. Auf diese Weise entsteht durch das Projekt ein neuer deutsch-dänischer Chor, der weiter ausgebaut werden kann, z.B. in Verbindung mit Jubiläumsveranstaltungen in 2020.

Partner: Aabenraa Bibliotekerne (Koordinierender Partner), Bücherei Leck

Weitere Partner:
Deutsche Büchereien Nordschleswig
Dansk Centralbibliotek for Sydslesvig e.V.

Bewilligung insgesamt für 2017 und 2018: 16.443 Euro

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts