Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung » Mikroprojekte » Detail » Grenzüberschreitende Sport- und Kreativangebote
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Grenzüberschreitende Sport- und Kreativangebote

Streetbasketball Turniere und neue Kreativangebote während der Pfingstveranstaltung „72,5 hours Schlachthof – Butcher Jam – Dockyard Festival“

Ziel des Projektes ist die Weiterentwicklung des etablierten Pfingstfestivals (2.-5. Juni) im Schlachthof. Das Festival soll um neue Aktivitäten erweitert werden, die von einem  deutsch-dänischen Organisationsteam geplant und durchgeführt werden. Dabei geht es um das Streetbasketball-Turnier, das erstmals grenzüberschreitend durchgeführt werden soll, sowie verschiedene Kreativangebote. Ein Schwerpunkt ist die Einbindung von Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Fluchthintergrund in den Organisationsprozess. Die Prozessbeteiligten sollen in diesem Jahr darauf vorbereitet werden, 2018 das Projekt möglichst eigenständig umzusetzen. Angedacht ist auch, Teilnehmer des KursKultur-Projektleiterseminars für die Mitarbeit zu gewinnen.

Partner: Aabenraa Kommune, Kultur og Fritid, Dirk Dillmann (Sportpiraten), Volksbad Flensburg

Bewilligung insgesamt für 2017 und 2018: 17.600 Euro

 

 

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts