Startseite » Kulturregion » KursKultur: Förderung
Veranstaltung suchen
Gefördert von

KursKultur fördert die deutsch-dänische Kulturarbeit

KursKultur ist ein Dachprojekt der Region Sønderjylland-Schleswig. Ziel des aktuellen Interregprojekts ist, das interkulturelle Verständnis der Bürger in Bezug auf dänische und deutsche Lebensweise und Kultur zu fördern.

Kulturförderung von deutsch-dänischen Projekten durch KursKultur 

KursKultur hat drei Förderpools eingerichtet, mit deren Hilfe grenzüberschreitende bürgernahe Mikroprojekte unterstützt werden.

  • Der Kultur- und Netzwerkpool fördert Vereine, Organisationen und andere Initiativen, die ein- und/oder mehrjährige Projekte in den Bereichen Kultur, Sprache, Kinder, Jugend und Freizeit machen.
  • Der Sportpool  fördert Vereine, Organisationen und andere Initiativen, die ein- und/oder mehrjährige Projekte in dem Bereich Sport machen.
  • Der Transportpool  fördert Schulen, Kindertageseinrichtungen, Vereine und andere Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten mit z.B. Gelder für Transportkosten, Eintrittsgelder, Übernachtungskosten.

Dadurch werden innovative deutsch-dänische Projekte gefördert. KursKultur entwickelt außerdem Aktivitäten, die das Interesse für die Nachbarsprache und –Kultur in der deutsch-dänischen Region steigern.

Das KursKultur-Sekretariat ist Teil der Kulturabteilung Sønderjylland-Schleswig.

 

 

Finanzierung des Projekts durch Interreg

KursKultur wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahren Sie mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu

KursKultur wird außerdem finanziell unterstützt durch die regionalen Partner, die regionalen Sportverbände, UC Syddanmark, die Kulturregion Wattenmeer, das dänische Kulturministerium sowie das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein.

 

Klicken Sie auf das Plakat zum Download

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts