Startseite » Kulturregion » KulturDialog » Projekte » Detail » Schüler bauen ein Kolonistenhaus
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Schüler bauen ein Kolonistenhaus

Ein Tag im Leben des Kolonistenkindes Simon Zeiher. Das ist die Idee der beiden Projektpartner, um Schüler das Leben und die Geschichten der Kolonisten im Herzogtum Schleswig (1761-65) näher zu bringen. Dazu sollen jeweils eine deutsche und eine dänische Schulklasse gemeinsam ein Kolonistenhaus basteln, eine Fahrt mit dem Bus durch das Kolonistengebiet machen, einen Kolonistenhof besichtigen und einen Vortrag mit Film zum Thema hören. Die Projektpartner planen in Zukunft auch noch weitere Aktionen an denen Schulklassen teilnehmen können.

Partner Deutschland: Arbeitskreis Plaggenhacke

www.plaggenhacke.de

Kontaktperson: Christian Winkel, h-c-winkel@t-online.de

Partner Dänemark: Rens og omegns lokahistoriske forening

Kontaktperson: Ruth Christensen, marurens@gmail.com

Projektlaufzeit: Januar 2014 bis Ende März 2014

Förderung durch KulturDialog: 27.118 DKK / 3.640 EUR

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts