Startseite » Kulturregion » KulturDialog » Projekte » Detail » Lions Cup
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Lions Cup

Der Lions Cup ist ein zweitägiges El-Hockey-Turnier in Flensburg. Die Mannschaften kommen hauptsächlich aus Deutschland und Dänemark, es werden aber auch Mannschaften aus Schweden und Norwegen erwartet. El-Hockey wurde speziell für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und Behinderungen entwickelt. Die Spieler sitzen in speziellen Rollstühlen. Mit einem kleinen Joystick lenken sie das El-Mobil und spielen den Ball. El-Hockey ist in Deutschland noch nicht verbreitet. Das Projekt soll die Verbreitung des Sports unterstützen und den Mannschaften die Möglichkeit bieten, miteinander zu spielen und sich zu vernetzen. Die beiden Projektpartner arbeiten schon seit drei Jahren eng zusammen und planen, den Lions Cup fest in der Grenzregion zu etablieren.  

Partner Deutschland: „Mittelpunkt Mensch“, Verein für Körperbehinderte e.V., Flensburg, Volker Christiansen www.el-hockey.de

Partner Dänemark: Aabenraa Handicap Idrætsforening, Andreas Beck www.aahif.gominisite.dk/El-hockey

Projektlaufzeit: 22.09. bis 23.09.2012

Bewilligung KulturDialog: 2.350 Euro /17.507 DKK

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts