Startseite » Kulturregion » KulturDialog » Projekte » Detail » Auf Noldes Spuren
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Auf Noldes Spuren

Junge Kunsttalente zu entdecken und zu fördern ist eines der Hauptziele des dänischen Projektes ”Udkant på forkant” (Randgebiete liegen in der Entwicklung ganz vorne). Als eine Art Erweiterung ist das grenzüberschreitende Projekt ”Auf Noldes Spuren" zu sehen. Es ist ein Netzwerk geplant, das sowohl Kunstschüler- und Talente, als auch Kunstlehrer auf beiden Seiten der Grenze einbindet. Emil Nolde gilt hier als übergeordnete Kunst-Inspiration für die jungen Künstler. 

Partner Deutschland: Nolde Stiftung Seebüll, Manfred Reuther www.noldestiftung.de

Partner Dänemark: Sønderjyllands Kunstskole, Thomas Lunau www.kunstskolen.sonderborg.dk

Projekt-Portal: www.udkantpaaforkant.dk

Projektlaufzeit:

Für Kunstlehrer: Ganztagsseminar am 12.09.2012 in Tønder Kulturskole, Tour durch Noldes Heimat und Besuch des Nolde Museums

Für junge Kunsttalente: Gemeinsame Fahrradtour durch Noldes Heimat und Workshop in Seebüll/Noldes Garten: 22.09. und 23.09.2012 

September 2013: Wiederholung des Programms mit neuen Schülern und Lehrern 

Bewilligung KulturDialog: 13.422 Euro/ 100.000 DKK  (4.698 Euro / 35.000 DKK in 2012 und 8.725 Euro / 65.000 in 2013) 

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts