loader image
Ergebnisse & Beispiele
Home > Geförderte Projekte > Ergebnisse & Beispiele

Ergebnisse & Beispiele

Begegnungen über Grenzen hinweg – das steht für das Interreg-Projekt KursKultur im Fokus. Neue, innovative Projekte und Partnerschaften in der Grenzregion sollen entstehen und dabei in authentischen Sprachbegegnungen bei immer mehr Menschen Interesse wecken, die Sprache des Nachbarn zu lernen.
Hier finden Sie einige Beispiele solcher Projekte.


Kunst für alle

Deutsch-dänisches Kunstprojekt für sozial schwache Familien

Das Interreg-Projekt KursKultur hat sich auf die Fahnen geschrieben, Projekte zu fördern, die neue und andere Ziel-gruppen miteinbeziehen bzw. ungewöhnliche und innovative Projektpartnerschaften eingehen.

Kunst für alle“ ist ein Beispiel dafür. Das Projekt nahm das Genre Kunst als Mittel, um die Entwick-lung, den Zusammenhalt und das Selbstwertgefühl von sozial schwachen Familien zu stärken. Die kreati-ven Workshops wurden von den Künstlern Rick Tow-le, Aabenraa, und Johannes Caspersen, Flensburg, geleitet. Sowohl deutsche, dänische und Familien mit anderem ethnischen Hintergrund nahmen an dem Projekt teil. Die dänische Abteilung der Heils-armee in Sønderborg und der Verein Schutzengel in Flensburg waren Partner in diesem Projekt mit Unterstützung der Kommune Sønderborg und des Kulturbüros Flensburg.


Læcker!

Esskultur als interkulturelle Brücke im Wandel der Zeit

Das Thema Essen und Esskultur beschäftigt die Menschheit seit jeher. Gemeinsam essen, Traditionen zu Feiertagen pflegen und erleben. Essen ist alltäglich und nicht nur bloße Nahrungsaufnahme. Essen ist mehr. Es geht ums Soziale rund um den Essenstisch, um Kommunikation und Erfahrungsaustausch. Das alles wird schon von Kindesbeinen an abgespeichert. Dabei können Gerüche und Geschmackserlebnisse Erinnerungen wecken – an ein bestimmtes Gericht, ein Gefühl oder auch eine Stimmung. Gerade auch bei demenzerkrankten Menschen ein Mittel, um Brücken ins Vergessene zu schlagen. Die beiden Kulturvermittler Elisa Priester und Ulla Bay Kronenberger haben sich ein Projekt ausgedacht, das gleich mehrere Brücken schlägt. Schüler der deutschen Grundschule Kulturschule Glücksburg (3. und 4. Klasse) treffen auf demenzkranke Menschen in der Tagespflege im Rønshave Plejecenter in Bov.


Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Anmeldung >

Gefördert von:

Dieses Projekt wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln
des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Zum Seitenanfang