loader image
Projektförderung

Gefördert von:



Förderung von deutsch-dänischen Projekten und Begegnungen

Der Bürgerprojektefonds teilt sich in drei verschiedene Pools auf

Interreg Deutschland-Danmark hat den Fonds etabliert und dessen Verwaltung an das Regionskontor & Infocenter übertragen. Der Fonds wird im Zeitraum 2023-2029 insgesamt rund 3.839.000 EUR für Aktivitäten in der gesamten Interreg-Programmregion bewilligen können.

Es können in Zukunft Projekte in allen relevanten Bereichen gefördert werden, die die Bürgerinnen und Bürger in der Grenzregion miteinbeziehen – entweder als Teilnehmerin und Teilnehmer oder als Mitgestalterin und Mitgestalter.
Der Fonds kann pro deutsch-dänisches bürgernahes Projekt bis zu 90.000 EUR fördern bei einem Projektvolumen von max. 100.000 EUR. Darüber hinaus wird er auch Begegnungen zwischen deutschen und dänischen Kindern und Jugendlichen fördern sowie Aktivitäten, die neue Netzwerke von Vereinen und Interessengruppen generieren.

Der Fonds verfügt insgesamt über Fördermittel in Höhe von 3,84 Mio. Euro, die sich auf drei Förderpools verteilen:

Weitere Informationen und Antragsformulare: INTERREG

Kontakt und Beratung zur Antragsstellung

Julia Bick, Koordinatorin des Bürgerprojektefonds steht interessierten Projektakteuren beratend zur Seite.
Terminvereinbarungen bitte per E-Mail: bfond@region.dk


Bürgerpool

Der Bürgerpool unterstützt innovative bürgernahe deutsch-dänische Projekte in allen für die Bürger relevanten Themenbereichen.

Die nächste Antragsfrist für Projekte mit einem Projektvolumen von 25.000 EUR bis 100.000 EUR ist am 18. September 2024.

Das Sekretariat empfiehlt, spätestens 3-4 Wochen vor Ablauf der Frist einen Antragsentwurf an das Sekretariat zu schicken, um so Fragen vorab klären zu können und evtl. noch Änderungen vorzunehmen. 

Anträge mit einem Zuschussbedarf von unter 25.000 EUR können laufend eingereicht werden. Ist der Antrag vollständig und formal in Ordnung, wird er der administrativen Lenkungsgruppe des Bürgerprojektefonds vorgelegt. Diese tagt in der Regel einmal im Monat. Beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit in den Ferien länger sein kann. In den dänischen und deutschen Schulferien finden keine Bewilligungssitzungen statt.

Wenn Sie relativ kurzfristig einen Antrag stellen wollen, empfehlen wir, vorher im Sekretariat nachzufragen, wann die nächste Bewilligungssitzung stattfindet und wann der fertige Antrag spätestens im Sekretariat vorliegen muss, um bei der Sitzung behandelt werden zu können.

E-Mail: bfond@region.dk

Weitere Informationen, Leitfaden, Antragsformular und Budgetformular zum Bürgerpool findest du hier.

Netzwerkpool

Der Netzwerkpool fördert Begegnungen zwischen Erwachsenen, die darauf abzielen neue Netzwerke aufzubauen, sich auszutauschen oder gemeinsam konkrete Projekte zu planen.

Der Netzwerkpool fördert Begegnungen zwischen Erwachsenen, die dazu dienen:

  • neue deutsch-dänische Netzwerke zu etablieren
  • zu einem ersten Erfahrungsaustausch über die Grenze beizutragen
  • potentiellen Projektpartnern die Möglichkeit zu geben, sich zur Vorbereitung eines Antrags an den Bürgerpool zu treffen.

Bürgergruppen, Organisationen, Institutionen und Vereine im Programmgebiet können einen Antrag stellen.

Es können Zuschüsse für Transport, Übernachtung, Sitzungen und Dolmetscherhonorare beantragt werden.

Es können laufend Anträge eingereicht werden. Sende das elektronisch ausgefüllte Antragsformular und die Budgetvorlage an bfond@region.dk. Die administrative Lenkungsgruppe des Bürgerprojektefonds entscheidet über die Bewilligung. Diese tagt in der Regel einmal im Monat. Beachte bitte, dass die Bearbeitungszeit in den Ferien länger sein kann. In den dänischen und deutschen Schulferien finden keine Bewilligungssitzungen statt.

Wenn du relativ kurzfristig einen Antrag stellen wollen, empfehlen wir vorher im Sekretariat nachzufragen, wann die nächste Bewilligungssitzung stattfindet und wann der fertige Antrag spätestens im Sekretariat vorliegen muss, um bei der Sitzung behandelt werden zu können.

Weitere Informationen, Leitfaden, Antragsformular und Budgetformular zum Netzwerkpool findest du hier.

Transportpool

Der Transportpool fördert deutsch-dänische Begegnungen zwischen Kindern und Jugendlichen bis 26 Jahre. Bezuschusst werden auch Fahrten für Kinder und Jugendliche ins Nachbarland, die auf die Vermittlung von Gesellschaft, Kultur, Sprache oder Natur abzielen. 
Es können nur Aktivitäten gefördert werden, die nach dem Zeitpunkt der Bewilligung stattfinden. Es können also keine Zuschüsse rückwirkend gewährt werden. Bewilligungssitzungen finden in der Regel einmal im Monat statt. Wenn du relativ kurzfristig einen Antrag stellen möchtest, empfiehlt es sich, vorher im Sekretariat nachzufragen, wann die nächste Bewilligungssitzung stattfindet und wann der fertige Antrag spätestens im Sekretariat
vorliegen muss, um bei der Sitzung behandelt werden zu können.

E-Mail: bfond@region.dk

Weitere Informationen, Leitfäden und Antragsformulare zum Transportpool findest du hier.

Transportpool-Flyer zum Download

Tipps

Tipps für deutsch-dänische Projekte und Schülerbegegnungen: Kulturakademi

Tipps vom kultKIT-Projekt
· Interkulturelles Verständnis
· Interkulturelle Zusammenarbeit

· Inspiration und Best Practice kultKIT


Tipps für deutsche-dänische Projekte

Hier findest du Tipps und Inspiration für die Entwicklung deutsch-dänischer Projekte.


Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Anmeldung >

Weit