loader image
Home > Projekte > Kulturvereinbarung > Versuchsprojekt > Märchen verbinden

Märchen verbinden

Im Projekt „Märchen verbinden“ der Stadt Flensburg wollen Elisa Priester, Leiterin der Flensburger Theaterschule und Stela Korljan, Choreographin und Kulturpreisträgerin der Stadt, theater- und tanzpädagogisch im ersten Schritt mit Kindern und Jugendlichen der Schule Fruerlund in Flensburg und der Folkeskole Gråsten arbeiten. Im späteren Verlauf des Projekts sollen auch Generationsgrenzen überwunden werden durch die Zusammenarbeit mit einem dänischen Altersheim. Im vierjährigen Projektverlauf werden andere Kunstformen durch externe Dozent*innen mit einbezogen. Zum Abschluss des Projekts werden Lernmittel entstehen, die allen Schulen der Grenzregion zur Verfügung stehen werden und so für die Nachhaltigkeit des Projekts sorgen.

Die Bewilligung über 13.423 EUR ist jährlich in den kommenden vier Jahren.

Projektpartner

  • Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig 2021-2024
  • Stadt Flensburg

EurozeichenBewilligter Förderbetrag:13.423 EUR jährlich

Zum Seitenanfang