loader image

E-Buchprojekt

Home > Projekte > KursKultur: Sprachenpool > Freie Lektüre online – kleine dänische und deutsche Lehrer- und Schülererzählungen

E-Buchprojekt

Bei diesem Projekt geht es darum, dass dänische und deutsche Schüler*innen (evtl. mit Unterstützung ihrer Lehrkräfte) kleine Lektürebücher über eigene Kultur(en) und Geschichte sowie über Themen aus den Bereichen Sport, Musik, Essen, Welterbe, Hobby, Heimat in ihrer eigenen Sprache für eine gemeinsame Homepage schreiben, die für Dänisch und Deutsch eingerichtet wird. Die Bücher werden von den Autor*innen selbst oder von Schüler*innen/Lehrkräften von den teilnehmenden deutschen und dänischen Schulen in der Grenzregion übersetzt und anschließend hochgeladen, so dass die Sprachversionen einander gegenüberstehen. Schließlich werden die Bücher von den Schüler*innen eingesprochen, so dass sie auch als Hörbücher genutzt werden können einschl. Audiounterstützung für Legastheniker und jüngere Schüler*innen. Die Schüler*innen arbeiten über die Grenze in authentischen Lernumfeldern, indem sie die gleichen Dokumente benutzen (Google Docs) und die Texte gemeinsam erstellen. Sie sollen sich auch im Laufe des Projekts miteinander treffen, um sich kennenzulernen und die Motivation für eine Zusammenarbeit zu stärken. Das Ziel sind 20 qualitätsgesicherte E-Bücher auf sowohl Dänisch als auch Deutsch. Es wird darüber hinaus eine Lehrerhandreichung sowohl für die Anwendung der Lektürebücher im (Sprach-)Unterricht als auch für eigene Schülerbegegnungen mit der Herstellung von Texten im Sprachunterricht ausgearbeitet.

Informationen zum Sprachenpool

KursKultur 2.0 wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahren Sie mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu.

Projektpartner

  • Vonsild skole, Kolding

EurozeichenBewilligter Förderbetrag:42.156 EUR

Zum Seitenanfang