loader image

Begegnungen im Grenzland

Home > Projekte > KursKultur > Begegnungen im Grenzland

Begegnungen im Grenzland

Das Ausstellungsprojekt knüpft an die Abstimmungen zur Grenzziehung in 1920 an. Insgesamt 12 deutsche und dänische bildende Künstler und Autoren werden eingeladen, eine gemeinsame Erzählung über das Grenzland zu schaffen. Ein Autor/Dichter wird jeweils einen Text über das Werk des Künstlers verfassen. Im Rahmen einer Ausstellung sollen dann die Bilder/Werke mit den dazu gehörenden Texten gezeigt werden. Die Ausstellung soll in Sønderborg, Aabenraa, Haderslev, Ribe, Flensburg und einer weiteren Stadt in Deutschland gezeigt werden. Außerdem wird ein Ausstellungskatalog erstellt.

Ausstellung
10. Februar bis 10. März, X-Bunker, Sønderborg
11. März bis 11. April, Deutsche Zentralbücherei Apenrade (verschoben)
25. April bis 17. Mai, Bispen, Haderslev (verschoben)
20. Mai bis 14. Juni, Seminariehuset Ribe (verschoben)
18. Juni bis 11. Juli, Kunst & Co, Flensburg
17. August bis 6. September Atelier ANKAundANDERS Bellig 4, 24891 Struxdorf
19. Oktober bis 20. November, Deutsche Zentralbücherei Apenrade

Projektpartner

  • Sønderborg Bibliotek
  • Kunst & Co – Verein für Gegenwartskunst/ Flensburg
  • Verband Deutscher Büchereien Nordschleswig


EurozeichenBewilligter Förderungsbetrag:13.423 EUR

Zum Seitenanfang