Startseite » Artikel » Weltstar der 3D-Pop-Art Charles Fazzino
Veranstaltung suchen
Gefördert von

Weltstar der 3D-Pop-Art Charles Fazzino

New Yorker Künstler präsentiert in der Galerie Mensing in Westerland seine neuen Werke

Auf seiner Sommer-Tour durch Europa ist der weltbekannte 3DPop- Art-Künstler Charles Fazzino am Mittwoch, 3. August 2016 zu Gast in Westerland auf Sylt und präsentiert in der dortigen Galerie Mensing seine Werke. Zu den Exponaten gehören auch Fazzinos neue Collage "Sylt Extra Large" (Format 120 x 193 Zentimeter) ebenso wie das Meisterwerk "New York Underground", gleichermaßen eine Komposition im Monumentalformat von 122 x 250 Zentimetern, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Gezeigt werden insgesamt rund 50 Arbeiten, darunter eine Reihe exklusiver Unikate und zahlreiche neue Grafiken. Kunstfreunde und interessierte Besucher sind zur Vernissage und Ausstellung herzlich eingeladen. Es erwartet sie ein Brillantfeuerwerk der Formen und Farben und natürlich Charles Fazzino, den man an diesem Tag live und hautnah erleben kann.

Charles Fazzino ist einer der populärsten und beliebtesten Künstler Amerikas. Als Pionier der 3D-Kunst hat er zusammen mit dem inzwischen verstorbenen James Rizzi die 3D-Pop-Art global etabliert und gehört heute zu den bekanntesten 3D-Künstlern der Welt. Die dreidimensionalen Kunstwerke des 1955 in New York geborenen Malers werden inzwischen weltweit in mehr als 600 Galerien gezeigt.

Aus Fazzinos farbenprächtigen, von Comics inspirierten Bildern spricht das quirlige und glitzernde Leben der großen Metropolen, allen voran seiner Heimatstadt New York. Doch längst hat Fazzino auch ein Herz für Europa entdeckt, wie zahlreiche seine Werke dokumentieren, die er Städten wie Zürich, London, Berlin, Hamburg oder München gewidmet hat. Und auch die Insel Sylt hat die Pop-Art-Legende bereits mehrfach ins Bild gesetzt. Die Darstellungen sind wie gemalte Liebeserklärungen an die beliebte Ferieninsel, die das entspannte Leben auf Sylt widerspiegeln, das der Künstler vor vier Jahren auch für sich entdeckt hat.

Ob Fazzino nun den Times Square, die Schweizer Alpen, die Skyline von Hamburg oder die Insel Sylt porträtiert - seine Pop-Art ist Gute-Laune- Kunst im Reinformat. Die Fröhlichkeit seiner Bildkompositionen strahlt einen förmlich an und bietet urbane Lebensfreude pur. Unzählige Details, verteilt über mehrere Bildebenen, bringen Bewegung in seine Bilder und lassen einen komplexen, räumlichen Eindruck entstehen.

Immer wieder beeindruckend dabei die schier unendlichen Details, die sich über mehrere Bildebenen verteilen und Bewegung in die Darstellung bringen. Man versinkt förmlich in den wundervollen Bildern, sieht sich fest, schmunzelt über die zahlreichen kleinen Anekdoten, den feinsinnigen Humor und fühlt sich bestens unterhalten. Es lohnt sich immer wieder, genau hinzuschauen, denn die Liebe zum Detail verrät die Akribie und die bewundernswerte Schaffenskraft des Künstlers, dem nichts zu entgehen scheint.

 

Von dieser unerschöpflichen Kreativität kann sich jeder in der Galerie Mensing Sylt jetzt ein Bild machen. Bei der Vernissage am Mittwoch, 3. August 2016 (Beginn 13 Uhr) ist der Künstler selbst anwesend und steht für Fragen und Informationen im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 

 

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts