Startseite » Artikel » „Mein Schatten ringt mit deinem Schrei“
Veranstaltung suchen

In unserem Newsletter finden Sie stets Aktuelles zu Veranstaltungen in der Region.

Gefördert von

Foto: Lukas Scheja

„Mein Schatten ringt mit deinem Schrei“

Tanztheater am Sonntag 18. November um 18 Uhr in der Nikolaikirche Flensburg

Ein Projekt gegen das Vergessen mit dem Ensemble der Schauspielakademie „Artrium“ Hamburg. Das Tanztheater ist Teil der Veranstaltungsreihe „erinnern um zu lernen — gedenken um zu verändern“

Choreographie und Regie: Stela Korljan

Stela Korljan versteht es, Grenzen zu sprengen: zwischen den Disziplinen auf der Bühne, zwischen den Generationen und zwischen den Zeiten. Mit ihrem Choreo-Drama und Darsteller/innen der Schauspielakademie „Artrium“ Hamburg nimmt sie das Publikum mit in die Zeit der nationalsozialistischen Verfolgung und stellt sie in das Szenarium, dem unzählige Menschen zum Opfer fielen.

Der Titel des Stücks ist ein Zitat aus einem Gedicht von Paul Celan, als Reaktion auf die Reichspogromnacht 1938, während er sich auf der Durchreise in Berlin befand. Bereits ahnt Celan schon die unsagbaren Schrecken der kommenden Zeit voraus. Damit beginnt die Lyrik Celans immer mehr das Schicksal der Juden zu thematisieren. Der Versuch darüber sprechen zu können, erweist sich als problematisch. Das Medium Tanz ist Kommunikation ohne Worte.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.

Kontakt

Kontaktformular

Links
captcha
Rechts