loader image

Gefördert von:

Dieses Projekt wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln
des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.


700.000 EUR für Kulturprojekte bewilligt

Die Hauptprojekte der Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig „Raum für Gemeinschaft” und „Gemeinsames Kulturerbe” erhalten bis 2024 rund 700.000 Euro – das wurde bei Sitzung des Kulturausschusses am 23. September beschlossen. In den Projekten geht es um die Etablierung von Kulturgemeinschaften über die Grenze hinweg und die Vermittlung des Kulturerbes der Grenzregion. Bis 2024 sind verschiedene Aktivitäten geplant: […]

+ mehr

Tangomilonga

2. Oktober 20 Uhr: Folkehjem Aabenraa.

Tango Flensburg, Tango Aabenraa sowie verschiedene Netzwerkpartner aus dem Grenzland veranstalten zwei gemeinsame Workshop-Wochenenden. Dabei sollen sich Mitglieder von Tangovereinen, Tanzlehrer*innen und interessierte Tänzer*innen beiderseits der Grenze besser kennenlernen und vernetzen. An den Wochenenden wird nicht nur getanzt, es bleibt auch Zeit für den persönlichen Austausch.

+ mehr

Einladung zu der Tanzvorstellung “Eine Welt”

Die Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig lädt in Kooperation mit No Borders Company Schulklassen ein zu einem künstlerischen Erlebnis der Extraklasse am 9. November von 11-13 Uhr im Alsion in Sønderborg Gemeinsam mit professionellen Tänzer*innen des Berliner Staatsballets nehmen junge Tänzer*innen der gesamten Region deine Schüler*innen mit auf eine Reise in die Tanzoper „Eine Welt”. Das Stück beschäftigt […]

+ mehr

100 Jahre Minderheit

Veranstaltung: 2. Oktober 2021 von 11-18 Uhr in Tønder Die deutsche Minderheit im Raum Tondern und die dänische Minderheit südlich der Grenze feiern coronabedingt das 100-jährige Jubiläum der Grenzziehung erst in diesem Jahr. Bei einer öffentlichen Veranstaltung in Tønder präsentieren sich gemeinsam Vereine und Organisationen der beiden Minderheiten in der Fußgängerzone. Außerdem findet von 13-14 […]

+ mehr

Kulturerbetage 7. und 8. Oktober im Hotel des Nordens in Harrislee

Das Interreg-Projekt KursKultur 2.0 lädt gemeinsam mit dem Museumsnetzwerk Nordmus zu deutsch-dänischen Kulturerbetagen am 7. und 8. Oktober im Hotel des Nordens in Harrislee. Ziel der Konferenztage ist, das Wissen der Bürger*innen der Grenzregion über die gemeinsame Kultur und Geschichte zu steigern. Ein größeres Wissen um das gemeinsame Kulturerbe soll den Bürgern ein besseres Verständnis […]

+ mehr

Human Atlas of Co-existence

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Grenzziehung in 2020 findet im Oktober eine deutsch-dänische Veranstaltung für junge Menschen in Sønderborg statt. Sønderborg Ungdomsskole und die Ostseeschule Flensburg laden gemeinsam Jugendliche aus Deutschland und Dänemark ein, um sich mit den Themen Ausbildung, Demokratie und Koexistenz zu beschäftigen. Es werden drei Workshops stattfinden. Bei dem ersten werden die […]

+ mehr


Unsere Partner und Förderer:

Zur KursKultur Förderung

und den Förderpools

KursKultur Förderung >

Zum Seitenanfang