loader image
High five zum Kulturfokus – Personengruppe, die sich abklatscht

Gefördert von:

Dieses Projekt wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln
des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.


Unsere Partner und Förderer:


KursKultur 2.0 wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

Neue Möglichkeiten durch Transportpool

Das Interreg-Projekt KursKultur 2.0 fördert Begegnungen von Kindern und Jugendlichen. Neu ist, dass Ausflüge mit kulturellem Inhalt nach Dänemark jetzt auch ohne Projektpartner möglich sind. Das Angebot gilt bis zum 30. November 2021. Sobald die Grenze wieder für Besucher:innen öffnet, können z.B. Schulklassen mit Hilfe des Transportpools das Nachbarland erkunden.  

Weitere Informationen über die neuen Möglichkeiten können Sie hier lesen oder gehen Sie direkt zum Transportpool. Kriterien, Leitfaden und Antragsformulare: hier

KursKultur 2.0 wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahren Sie mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu.

Singen ohne Grenzen: zusätzlicher Verlauf

Das deutsch-dänische Projekt „Singen ohne Grenzen“ stärkt die Freude am Singen und das Sprach- und Kulturverständnis bei Kindern im Alter von 5-8 Jahren in Kindergärten und Schulen der Region Sønderjylland-Schleswig. Außerdem trägt das Projekt dazu bei, Lehrkräften und Pädagogen mehr Wissen über das Singen in mehreren Sprachen zu vermitteln.
Die Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig bietet jetzt einen weiteren Verlauf an.

Weitere Informationen dazu gibt es hier

Anmeldungen bitte an Galina Jørgensen per E-Mail: gaj@region.dk

Weitere Informationen über das Projekt, Kriterien und Richtlinien, Links zu Material und Filmen: Singen ohne Grenzen

KursKultur 2.0 wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

Fehmarnbelt Days 31. Mai 2021

Die Interreg-Projekte KursKultur 2.0 und kultKIT werden gemeinsam mit dem Museumsnetzwerk Nordmus während des Konferenztages eine Reihe von Aktivitäten anbieten.

Die Fehmarnbelt Days 2021 werden als hybrides Event durchgeführt. Die Konferenz findet am Montag, dem 31. Mai, von 9:00 – 17:00 Uhr statt. Mit diesem Event-Format werden die Teilnahmemöglichkeiten an den Fehmarnbelt Days deutlich erleichtert und die Veranstaltung für eine größere Interessensgruppe geöffnet. Die virtuelle Plattform wird bereits ab dem 26.04.2021 im Internet geöffnet. Die offiziellen Beiträge bleiben auch nach der Konferenz online verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie hier

KursKultur 2.0 wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahren Sie mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu.

Deutsch-dänische Kulturvereinbarung fördert Talente

Musik- und Sportprojekt unterstützen Talententwicklung von Kindern und Jugendlichen

Die ersten beiden Projekte im Rahmen der neuen Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig 2021-24 wurden am 26. April einstimmig vom Kulturausschuss Sønderjylland-Schleswig genehmigt. Das Musik- und das Sportprojekt haben ihren Schwerpunkt in der Talententwicklung und starten bereits 2021.

Weitere Informationen über die Projekte: hier

Zur KursKultur Förderung

und den Förderpools

KursKultur Förderung >

Zum Seitenanfang